Zurück  2. Mauer      Home 
M21
So sah einmal ein Teil unseres Hofes aus. Nicht wirklich schön.
Im Vordergrund (Pfeil) ein paar Reste unseres alten Kamins.



Vorher - Nachher
M22Der alte Holzschuppen, den ihr auf dem oberen Bild im Hintergrund seht, ist abgebaut.
Jetzt kann's losgehen.







Oben
M23
Die Maschinen rollen an. Wir habe uns vorgestellt, zwei Mauern versetzt in der Mitte durch eine Treppe nach oben getrennt. Mal sehen was dabei herauskommt.
M23
Das Ganze geht wohl etwas zu langsam. Marion hilft mit beim Ausschachten.








Oben
M25
Derweil schliesst Rainer das Abwasserrohr der zukünftigen Werkstatt an die Hauptleitung.

(rechts mein neues, gebrauchtes aus der Schweiz impotiertes, Auto)
M26
Die Mauern stehen. Sie sind um einen Meter versetzt damit eine breite Treppe zum oberen Grundstück dazwischen passt.






Oben
M22
Beide Mauern in der Vorderansicht. Die Verschalung der Treppe ist zu erkennen. Die roten Farbstriche (Pfeile) auf dem Boden geben den Platz der Betonplatte für die Werkstatt an.
M27 Im Vordergrund (Pfeil) ist ein  Abwasserrohr zu sehen.
Später sollen oben, dort wo jetzt noch der Sandhaufen liegt, Garagen entstehen.
Das Regenwasser der Garagen wollen wir in einer Zisterne für den oberen Garten sammeln. Dafür ist schon mal der Überlauf geplant.
Oben
M28 Hier entsteht die Treppe nach oben zwischen den beiden Mauerteilen.
M29 Die Mauer ist fertig. Die Betonplatte für die Werkstatt ist gegossen. Zuleitungen für Strom und Wasser sind gleich mit verlegt. Jessy ruht sich nach getaner Arbeit aus.









M210Jetzt müsstet ihr mal schnell zum 1. Bild hochblättern. Dann könnt ihr den Unterschied genau sehen. Marion hat die Bepflanzung dieses Teiles übernommen. Das Projekt: Mauer 2 ist abgeschlossen.







Vorher - Nachher


Oben