Zurück  Lammkeule mit Kartoffeln  Home
Zutaten für vier Personen:
1 Lammkeule ca. 1,5 KG
2 KG fest kochende Kartoffeln
6 -8 Knoblauchzehen (kann auch mehr sein)

den Saft von zwei ausgepressten Zitronen
Salz und Pfeffer
Für den Tomatensalat:
6 Tomaten
eine kleine Zwiebel
10 Oliven
20 Kapern
Essig und Öl
Salz und Pfeffer
Nach Bedarf etwas echten Feta Käse
Wein1Die Lammkeule von der dicken Fettschicht befreien. Bitte nicht alles bis aufs Fleisch abschneiden. Das kommt später dem Geschmack zu Gute. Keule von allen Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Vier Knoblauchzehen in Spalten schneiden. Sofort die Spalten mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Damit bleiben die Gewürze fest am Knoblauch haften.
Lese4
Lese4Die Keule nun mit einem schmalen spitzen Messer tief einstechen. Darin  die Knoblauchspalten hinein schieben. 
Die "gespickte" Lammkeule in einen Bräter legen. Mit dem Saft einer ausgepressten Zitrone übergiessen. 30 min. bei 200° ohne Umluft anbraten.





 oben
Lese2
Während dieser Zeit können die Kartoffeln geschält und in kleine Würfel geschnitten werden. Kartoffeln salzen und mit dem Saft einer ausgepressten Zitrone kurz aufkochen bis das Wasser siedet.    
Die Lammkeule wenden. Die heissen Kartoffeln zusammen mit dem Wasser in den Bräter schütten. Die übrig gebliebenen (mindestens zwei oder auch mehr) Knoblauchzehen ins Kartoffelwasser geben. 45 min. bei 200° garen.
oben
Lese5
Lese5Die Keule erneut wenden und weitere 45 min. garen.
Jetzt ist die Lammkeule mit Kartoffen (und etwas Knoblauch) fertig. Deutlich sind die gespickten Knoblauchzehen zu sehen. Fleisch mit Kartoffeln zusammen mit einem Tomatensalat servieren.


Lese6
Lese5Tomaten achteln. Die Zwiebel in Würfel schneiden und zu den Tomaten geben. Oliven in Scheiben schneiden, Kapern halbieren auch dazu geben. Mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.  Ein paar Stückchen Feta Käse heben den Geschmack!
oben